Werkzeugtrolley – 3 Produkte im Vergleich!

Werkzeugtrolley – Das Wichtigste in Kürze!

Lästiges Suchen adé: umfängliches Werkzeugtrolley – Set

Sparen Sie Zeit! Haben Sie es immer Leid Ihr Werkzeug oder Schraubenschlüssel suchen zu müssen? Geht Ihnen deshalb die Zeit verloren? Lösung: ein robuster und stabiler Werkzeugtrolley! Diesen gibt es mit kompletten Werkzeug – Sets. Ob Schraubenschlüssel, Zange oder Maßband – je nach Bedarf gibt es Werzeugtrolleys mit unterschiedlichsten Sets.

Ihr komplettes Werkzeug schnell griffbereit

Spontaner Einsatz in einer anderen Werkstatt? Kein Problem! Werkzeugtrolley einpacken und überall mitnehmen! Ein solcher Trolley ist eine mobile und rollende Werkstatt! Nie mehr müssen sie eine schwere Werkzeugkiste mit sich herum tragen, denn Werkzeugtrolleys haben robuste Rollen, die das Gewicht aushalten. So erleichtert Ihnen ein Werkzeugkoffer Ihren Arbeitsalltag und schont Ihren Rücken.

Nie mehr Unordnung in der Werkzeugkiste!

Die Staufächer, Ablagen und Ebenen im Werkzeugkoffer helfen Ihnen Ihr komplettes Werkzeug zu sortieren. Werkzeugtrolleys sind komfortabler als eine klassische Werkzeugkiste, die nur ein Staufach hat. So behalten Sie den Überblick und können blitzschnell Ihr Werkzeug wiederfinden. Ihre Arbeitskollegen werden nie wieder Ihr Werkzeug verlegen, da Sie einen Werkzeugtrolley meist abschließen können. Mit diesem mobilen Werkstattwagen werden sie zu einem der ordentlichsten und effizientesten Handwerker!

Werkzeugtrolley
Abbildung 1: Werkzeugtrolley

Worauf ist beim Kauf eines Werkzeugtrolleys zu achten?

Egal ob Gedore, Wisent oder Dewalt – Werkzeugtrolleys gibt es in verschiedensten Varianten und Formen! Auf welche Kaufkriterien sollten Sie unbedingt ein Auge werfen? Im folgenden Abschnitt zeigen wir Ihnen die 5 wichtigsten Kriterien, die Sie beim Kauf eines rollenden und mobilen Werkstattwagen beachten sollten:

Inhalt: Welche Werkzeuge kann ein Werkzeugtrolley beinhalten?

Ein solcher Werkzeugkoffer kann verschiedenste Werkzeuge beinhalten. Es hängt auch ein wenig damit zusammen, welchen Beruf der Besitzer ausübt. So ist der Bedarf eines Automechanikers ein anderer als der des klassischen Bauarbeiters. Je nach Beruf brauchen sie unterschiedliche Werkzeuge.

Werkzeugtrolley Inhalt
Abbildung 2: Inhalt eines Werkzeugtrolley

Zum Beispiel:

  • Schraubenschlüssel
  • Maulschlüssel
  • Imbusschlüssel
  • Zangen
  • Maßband
  • Wasserwage
  • Klebepistole
  • Pinsel

Diese Liste lässt sich jedoch individuell je nach Bedürfnissen gestalten. So kann ein Automechaniker seinen Drehmomentschlüssel im Werkzeugtrolley platzieren oder der Holzverarbeiter seine Hobelmesser aufbewahren. Schauen Sie deshalb genau, welches Werkzeugset Sie benötigen und entscheiden Sie sich für dieses, welches Sie am meisten benötigen.

Profitipp: Kaufen Sie einen leeren Werzeugkoffer und setzen Sie sich intensiv mit dem Werkzeug auseinander, welches Sie benötigen. Dadurch beschäftigen Sie sich regelmäßig mit den neuesten Produkten und wissen ganz genau, was Sie für Ihre produktive Arbeit brauchen.

Maße: Welche Größe brauchen Sie für Ihren Werkzeugtrolley? 

Ein Werkzeugkoffer oder Trolley lässt sich anhand des Innenmaßes vergleichen. Die Berechnung der Länge x Breite x Höhe ergibt das Volumen, welches ein solcher mobiler und rollender Werkstattwagen mit sich führen kann. Sie sollten jetzt abschätzen, wie viel Werkzeug Sie für einen solchen Werkzeugkoffer benötigen bzw. haben. Am besten messen Sie Ihre aktuelle Werkzeugkiste aus und vergleichen Sie das Innenmaß mit dem eines Werkzeugtrolley. Gegebenenfalls sollten Sie sperrige Werkzeuge versuchen in Kisten zu legen, um zu prüfen, wie viel Platz diese benötigen. Des Weiteren werden solche Werkzeugkoffer meistens noch in mehrere Schubladen oder Ebenen unterteilt. Diese Ober-, Mittel- und Unterteilungen nimmt zwar etwas Volumen in Anspruch, dafür können Sie jedoch für Ordnung in Ihrer Werkzeugaufbewahrung sorgen.

Je größer der Werkzeugkoffer, desto mehr Werkzeug kann in diesem verstaut werden. Wenn Sie viel Werkzeug und viele Teile besitzen, welches Sie mit Ihrem Werkzeugtrolley mitnehmen möchten, empfiehlt sich ein größerer Trolley mit vielen Ablagen und Ebenen! Messen Sie hierfür Ihre jetzige Werkzeugkiste aus, um Ihren Bedarf abzuschätzen.  

Werkzeugkoffer aus Edelstahl oder Kunststoff (Polypropylen) – die Materialien und Verarbeitung

Aus welchem Material soll Ihre rollende Werkzeugkiste bestehen? Die üblichen Modelle bestehen aus massivem und stabilen Edelstahl oder aus leichtem Polypropylen (Kunststoff). Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Nachfolgend diese dargestellt:

MaterialVorteileNachteile
Edelstahl
  • Hochwertiges Design
  • Höhere Stoßfestigkeit
  • Thermische Stabilität
  • Höheres Gewicht
  • Unhandlich
  • Teurer
Kunststoff
  • Leicht
  • Handlich
  • Günstig
  • Schlechtere Verarbeitung
  • Geringere Lebensdauer
  • „Plastikdesign“
  • Geringere thermische Stabilität

Sie müssen für sich selbst entscheiden, welche Punkte für Sie beim Kauf eines Werkzeugkoffers wichtiger sind. Ist es eher die bessere Verarbeitung und längere Lebensdauer oder eher die Kosten und Handlichkeit? Wägen Sie die Punkte je nach Bedarf ab und entscheiden Sie sich für den richtigen Werkzeugtrolley!

Stahl Werkzeugtrolley
Abbildung 3: Stahl Werkzeugtrolley 
 
Werkzeugtrolley Kunststoff
Abbildung 4: Werkzeugtrolley Kunststoff

Die thermische Stabilität eines Werkzeugtrolley

Sie werden Ihren Werzeugkoffer regelmäßig bei verschiedenstem Wetter aussetzen. Ein solcher mobiler und rollender Werkstattwagen sollte großer Kälte und Hitze bestehen können, damit Sie diesen lange nutzen können. Deshalb sollte ein guter Werkzeugtrolley allen Bedingungen stand halten. Schauen Sie deshalb genau auf die Verarbeitung und auf die Materialien – je nach thermischer Bedingung sollten Sie sich für das richtige Material entscheiden. Meistens werden bei der Verarbeitung von teureren Werkzeugkoffern bessere und robustere Materialien benutzt, die eine hohe thermische Stabilität gewährleisten. Die billigen Varianten eines Trolley halten meist keine thermischen Extrembedingungen aus, da die Materialien nicht entsprechend dafür ausgelegt sind.

Werkzeugtrolleys aus Kunststoff werden häufig als thermisch stabil beworben. Wenn Sie bei großer Hitze arbeiten, sollten Sie einen solchen Kauf überdenken. Kunststoff kann bei großer Hitze schmelzen und Schäden an ihrem Werkzeug ausrichten.

Korrosionsbeständigkeit – längere Qualität

Korrosionsbeständigkeit bedeutet, dass die Metallteile nicht anfangen zu rosten. Rost beeinträchtigt die Funktionstüchtigkeit Ihres Werkzeugkoffers. Sie kennen es von alten Werkzeugkisten, die aus korrosionsanfälligem Material produziert sind, denn diese sind häufig verrostet. Bei einem neueren Werkzeugtrolley sind die Spannverschlüsse häufig von Korrosion betroffen. Vergewissern Sie sich deshalb wie lange Sie eine Garantie auf die Korrosionsbeständigkeit eines Werkzeugkoffers haben, sodass Sie mit einer langen Lebensdauer rechnen können. Wenn die Spannverschlüsse von Korrosion befallen sind, können Sie ihren Werkzeugkoffer nicht mehr abschließen und Ihr Werkzeug könnte geklaut werden oder es fällt beim Transport aus der Kiste.

Achten Sie beim Kauf eines mobilen und rollenden Werkstattwagen darauf, dass die Spannverschlüsse korrosionsbeständig sind. Lesen Sie sich deshalb die Artikelbeschreibung exakt durch. Diese sind sehr anfällig für Rost und können schnell kaputt gehen, sodass die sichere Werkzeugaufbewahrung  nicht mehr gewährleistet ist. Es empfiehlt sich, dass diese aus rostfreiem Material bestehen.

Werkzeugtrolley: Der Werkzeugkoffer auf Rollen für jeden Handwerker und Mechaniker!

Ein Werkzeugtrolley ist eine Kombination aus einer klassischen Werkzeugkiste und einem Reisekoffer oder  Trolley. Ein Trolley ist ein rollendes Transportmittel, welches zum Transport vieler verschiedener Gegenstände geeignet ist. Bekannt ist ein Trolley von Reisen oder Flughäfen, da so das schwere Gepäck einfacher zu transportieren ist. Diese beiden Gegenstände werden kombiniert, um den Nutzen eines Koffers auf eine Werkzeugkiste anzuwenden. Handwerker und Mechaniker kennen es: Sie brauchen für Ihre Arbeit viele verschiedene Werkzeuge und müssen diese zu einem Kunden bringen? Ihre Werkzeugkiste ist sehr schwer und sie wollen ihre müden Arme entlasten? Ist es umständlich mehrere Werkzeugkisten mit verschiedenen Teilen durch die Gegend zu tragen? Warum sollte man es nicht, wie bei Reisen, kompakt in einem größeren Koffer dabei haben? Ein solcher Werkzeugtrolley hat verschiedenste Maße, Größen und Aufteilungen – wie ein Reisekoffer. Diese Kombination ermöglicht Ihnen, viele verschiedene Werkzeuge, kompakt in einem Koffer, zu transportieren und man hat sozusagen seine Werkstatt mobil auf Rollen immer dabei – kurz gesagt: ein rollender Werkstattwagen.

Wer braucht einen solchen rollenden Werkstattwagen?

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und gehen Sie in sich. Wenn sie mind. 3 Fragen mit „Ja“ beantworten, dann sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie sich einen Werkzeugtrolley beschaffen müssen. Investieren Sie für ein noch effizienteres Arbeiten:

  • Sind sie ein Handwerker, Mechaniker oder Hobbyschrauber?
  • Besitzen Sie viele Werkzeuge und haben Probleme diese zu transportieren?
  • Herrscht an Ihrem Arbeitsplatz Unordnung und können Sie Ihr Werkzeug nicht finden?
  • Verlieren Sie ständig Zeit, weil Ihre Kollegen Ihr Werkzeug verlegen?
  • Brauchen Sie eine handliche und kompakte Lösung um ihr benötigtes Werkzeug immer und überall griffbereit zu haben?
  • Haben Sie es Leid, schwere Werkzeugkisten und Taschen zu tragen?

Wir sind der Meinung, dass ein solcher Werkzeugtrolley fester Bestandteil des Equipments eines jeden Handwerkers sein sollte, da der Nutzen und Mehrwert eines solchen Koffers offensichtlich ist.

Werkzeugaufbewahrung einfach gemacht

Die Werkzeugaufbewahrung funktioniert sehr einfach. Fast alle Werkzeugtrolleys sind flexibel einsetzbar und lassen sich individuell anpassen. So haben Sie die Möglichkeit, durch verschiedene Ebenen, Ablagefächer und Kisten, Ihren Werkzeugkoffer individuell zu gestalten. Dort können Sie Ihr Werkzeug sortieren und Kleinteile in Fächer ablegen, sodass nichts verloren geht. Darüber hinaus kann ein rollender Werkstattwagen abgeschlossen werden, sodass die Werkzeugaufbewahrung absolut sicher ist und niemand etwas klauen kann. D.h., wenn Sie einen Auftrag draußen haben, wird ein Diebstahl nichts bringen, da Sie Ihren Werkzeugtrolley verschlossen haben.

Werkzeugtrolley – Hersteller

Auch bei Werkzeugtrolleys gibt es verschiedene Hersteller und Marken, die viele Modelle auf den Markt gebracht haben. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die wichtigsten Hersteller geben. So können Sie sich auf Ihren nächsten Kauf vorbereiten und nach diesen Marken Ausschau halten. Aufgrund der Vielzahl an Herstellern haben wir uns nun für folgende festgelegt:

DeWalt

Dewalt Werkzeugtrolley
Abbildung 5: Dewalt Werkzeugtrolley

Wer kennt sie nicht, die lustigen Werbespots der bekannten Werkzeugmarke DeWalt? Die aus den USA stammende und in Maryland sitzende Marke überzeugt ihre Kunden mit robuster Qualität. Sie werben mit erstklassiger Verarbeitung und qualitativ hochwertigen Werkzeugen. DeWalt vertreibt stabile und komfortable Werkzeugtrolleys. Wie Sie im Bild rechts sehen können, ist ein Einsatz bei schwerer Belastung kein Problem für diesen Werkzeugtrolley, denn DeWalt steht für massive und robuste Werkzeugtrolley – Qualität. Diese gibt es mit verschiedensten Werkzeug – Sets und Maschinen, wo Sie individuell entscheiden können, was Sie brauchen. Falls Sie über eine Anschaffung eines rollenden Werkstattwagen von DeWalt nachdenken, befinden sich diese eher im oberen Preissegment. Jedoch variiert der Preis stark, abhängig vom Inhalt und jeweiligen Werkzeug – Set.
Wie oben kurz angesprochen, sehen Sie hier ein lustiges Werbe-Video von DeWalt:

Video: DeWalt Werbung

Gedore

Gedore Werkstattwagen
Abbildung 6: Gedore Werkstattwagen

Welcher Handwerker oder Mechaniker kennt keine Werkzeuge von der Marke Gedore? Gedore ist ein deutscher Werkzeug – Hersteller aus Remscheid, der international Standorte und Produktionen hat. Das Unternehmen Gedore schmückt sich mit „Premium Werkzeugen“ und verspricht „Werkzeuge für´s Leben“.  Gedore  vertreibt nicht nur qualitativ hochwertiges Werkzeug, sondern auch robuste Werkzeugtrolleys, die sich scheinbar von der Qualität und Verarbeitung sehen lassen können. Gedore ´s rollender Werkstattwagen kann sich definitiv mit der Konkurrenz messen. Hier schadet ein Blick auf die Werkzeugtrolleys nicht.

Wisent

Fast die Mehrzahl der Bürger in Deutschland kennen das Bauhaus – einer der bekanntesten Baumarktketten. Wisent ist ein exklusiver Lieferant und Produzent von der Bauhauskette und diese vertreiben Wisent ´s Produkte. Darunter fallen Werkzeugtrolleys, Werkzeug – Set´s und andere Hilfsmittel. Überzeugend ist die Auswahl an Werkzeug – Set´s, die Wisent zu bieten hat. So können Sie einen Werkzeugtrolley mit einem gut bestücktem Werkzeug – Set auswählen und haben ein gutes All-inclusive – Paket. Sets mit über 160 Teilen bietet Wisent an, sodass Sie nichts missen werden. Bauhaus setzt auf die Qualität von Wisent, denn diese verbauen Ihre Werkzeugtrolleys mit Aluminium, sodass diese nicht nur hochwertig aussehen, sondern auch robuste Einsätze überstehen.

Stanley

Stanley Werkzeugtrolley
Abbildung 7: Stanley Werkzeugtrolley

Die STANLEY BLACK & DECKER DEUTSCHLAND GMBH ist ein in Idstein ansässiges Werkzeugtrolley Unternehmen. Stanley ist ein Produzent, welcher sich ausschließlich auf Werkzeugtrolleys, Werkzeugkasten und rollende Werkstattwagen spezialisiert hat. Eine solche Spezifikation eines Unternehmens auf eine bestimmte Produktkategorie verspricht eine hohe Funktionalität und Qualität. Die Stanley GMBH wirbt auf Ihrer Seite, dass Sie Nr.1 Bestseller auf Amazon sind und Ihre Produkte mit teilweise 5/5 Sternen bewertet wurden. Das spricht für Kundenzufriedenheit und Qualität und gibt Ihnen, als möglichen Kunden eines Werkzeugtrolleys, die gewisse Sicherheit. Nicht ohne Grund ist dieser Werkzeugkoffer in der Bestseller – Liste, denn nur wenn ein Unternehmen viele Verkäufe und gute Bewertungen bekommt, wird es in diese Bestseller – Liste aufgenommen.

Vintec

Vintec Werkzeugtrolley
Abbildung 8: Vintec Werkzeugtrolley

Vintec ist nicht jedem Handwerker oder Mechaniker geläufig, jedoch ist diese Marke ein Teil der Just in Time Heimwerker-Maschinen-Vertriebs GmbH – kurz: Just In Time GMBH. Dazu zählen die Marken Vintec und Wolpertech. Die Marke Vintec hat ihren Unternehmenssitz in Wolpertshausen und hat sich auf die Produktion und den Vertrieb von robusten Werkzeugkoffern und Werkzeug spezialisiert. Die Marke Vintec wurde 2008 gegründet und ist seither auf dem Markt. Laut Vintec setzen diese intern einen sehr hohen Qualitätsstandard und wollen zu einem niedrigen Preis, die bestmögliche Qualität für Werkzeugkoffer bieten. Wenn Sie sich die Werkzeugtrolleys auf Amazon anschauen, werden Sie merken, dass auch diese durchweg positive Bewertungen erhalten haben. Darüber hinaus bietet Vintec Werkzeugtrolleys mit und ohne Werkzeug – Sets, wodurch Sie eine recht große Auswahl an Werzeugkoffer haben.

Ein Werkzeugtrolley/ Werkzeugkoffer von einer chinesischen oder anderen asiatischen Marke weisen meist nicht die Qualität auf, wie die der Marken DeWalt, Gedore, Wisent, Stanley oder Vintec. Die asiatischen Werkzeugkoffer sind zwar kostengünstiger, jedoch ist die Lebensdauer meist kürzer als die eines Marken – Trolleys! 

How to: So bauen Sie einen Werkzeugtrolley auseinander

Sie haben einen speziellen Auftrag bekommen und müssen Ihren Werkzeugkoffer individuell anpassen? Sie wissen nicht, wie Sie einen Werkzeugkoffer auseinander bauen und für Ihre kommenden Bedürfnisse anpassen? Dafür haben wir für Sie ein passendes Video! So können sie ganz einfach lernen, wie leicht eine Modifikation eines solchen rollenden Werkstattwagen ist. Die Ablagen, Ebenen und Kisten lassen sich ausbauen und individuell anpassen – je nach Wunsch und Bedarf an den Werkzeugkoffer. Des Weiteren können Sie sehen, wie das Ablagesystem in diesem Beispiel eines Stanley Werkzeugkoffers aussieht. Schauen Sie sich deshalb dieses Video über den Umbau eines Werkzeugkoffer ganz genau an.

Video: Stanley rollende Werkstatt mit drei Werkzeugkoffern – Autopflege Aufbewahrung

Werkzeugtrolley – Fazit & Zusammenfassung

Sie haben nun wichtige Informationen rund um das Thema Werkzeugtrolley, Werkzeugkoffer, rollender Werkstattwagen und Werkzeug bekommen. Ein Werkzeugtrolley überzeugt durch seine pfiffige Idee und seinen hohen Nutzen für alle Handwerker und Mechaniker und nicht zuletzt durch die Vielseitigkeit. Wir sind der Meinung, dass die Kombination aus einem Trolley und einer Werkzeugkiste, den Arbeitsalltag in einer Werkstatt mehr als vereinfacht. Zusammenfassend haben Sie folgenden Nutzen durch eine rollende Werkzeugkiste:

  • Sie können Ihr Werkzeug in Schubladen, Ablagefächer, Ebenen sortieren -> Mehr Ordnung
  • Ein Werkzeugtrolley besitzt Rollen, wodurch Sie Ihren Trolley nur noch ziehen und nicht mehr tragen müssen -> Höhere Mobilität 
  • Der Werkzeugkoffer lässt sich meistens in kleinere Module ausbauen, wodurch Ihr Koffer in fast jedes Auto passt. -> Vereinfachter Transport
  • Sie können Ihren rollenden Werkstattwagen abschließen und sichern sich so Ihr Werkzeug vor anderen Kollegen. -> Kein geklautes Werkzeug
  • Ihr gesamtes Werkzeug ist im Werkzeugtrolley sofort griffbereit und Sie können es überall mitnehmen -> Schnelleres Arbeiten = mehr Umsatz
  • Sie haben die Möglichkeit Ihren Werkzeugtrolley nach Ihren Bedürfnissen anzupassen. Z. B. mehr Schubladen, weniger Kisten oder höhere thermische Stabilität und mehr Kisten -> Flexibel einsetzbar
  • Ein Werkzeugtrolley kann mit verschiedenen Werkzeug – Sets bestückt und gekauft werden. D.h., Sie müssen sich keine Werkzeuge zusätzlich kaufen. -> All-inclusive – Werkzeugkoffer 
  • Sie können einen rollenden Werkstattwagen auch ohne ein Werkzeug – Set kaufen und sich Ihre Werkzeuge selbst zusammenstellen. Je nach Auftrag oder Beruf können Sie Ihren persönlichen Werkzeugkoffer mit Ihrem eigenen Werkzeug, wie z.B. spezielle Schraubendreher, bestücken. -> ständig aktuelles und funktionierendes Werkzeug im Werkzeugtrolley

Wie Sie sehen können, ist der Nutzen, den ein Werkzeugtrolley bietet, sehr hoch und ein solcher Trolley ist zudem vielseitig einsetzbar. Des Weiteren ist ein solcher rollender Werkstattwagen auch für einen Hobbyschrauber erschwinglich. Es gibt für jeden Handwerker oder Mechaniker einen passenden rollenden Werkzeugwagen, den Sie auf Ihre Gegebenheiten und Wünsche anpassen können. So wird Ihnen Ihre Arbeit mehr Spaß machen und Sie werden merken, wie hilfreich ein solcher Werkzeugtrolley ist.

Deshalb nochmal der Appell an Sie: Lesen Sie sich unsere Informationen über Werkzeugtrolleys genau durch und nutzen Sie das Wissen, um sich für den richtigen rollenden Werkstattwagen zu entscheiden. Gerne dürfen Sie sich durch die Produkte und Seiten klicken. Lesen Sie dabei aufmerksam die Artikelbeschreibungen durch und achten Sie auf Ihre Wünsche. Machen Sie sich bitte vorher klar, welchen Bedarf Sie haben und wie viel Budget Ihnen zur Verfügung steht, um sich einen solchen Werkzeugtrolley zu leisten – denn die Preisspanne kann deutlich variieren.
Wenn Sie Fragen haben sollten, schauen Sie gerne nochmal in unseren FAQs nach. Dort beantworten wir die häufigsten Fragen ausführlich und hoffen, dass für Ihre Frage die passende Antwort steht. Uns ist es wichtig, dass Sie am Ende den richtigen Werkzeugkoffer ausgesucht haben und glücklich arbeiten können.

Stanley Fatmax 1-95-622
von Stanley
  • Rollende Werkstatt aus Metall-Kunststoff mit zwei Schubladen, einem großen Staufach und einer abnehmbaren, 30cm hohen Werkzeugbox mit herausnehmbarer Trage
  • Große, rostfreie Schließen bei Bedarf mit Vorhängeschloß verschließbar
  • Zwei Schubladen mit kugelgelagerten Schienen
  • Eine Schublade mit herausnehmbaren Einsätzen für Kleinteile
  • Abmessungen in cm: 57 x 90 x 39
STARKMANN Blackline
von STARKMANN
  • STARKMANN Blackline steht für Werkzeuge in Profiqualität! 399-teiliger Universal-Werkzeugkoffer mit Trolleyfunktion, ideal für unterwegs.
  • Universelles Sortiment für Reparaturen in Haus, Garten oder Hobbywerkstatt.
  • Hochwertige Werkzeugbestückung in herausnehmbaren Einlägefächern: Schraubendreher, Schlüssel und Zangen in allen gebräuchlichen Größen, Maßband, Wasserwaage, Universalmesser, Klauenhammer, Seitenschneider und vieles mehr.
  • Werkzeug, aus hochwertigem Chrom-Vanadium-Stahl. Neue, verbesserter Qualität mit ergonomischen Handgriffen, zusätzlicher Ratschenfunkion der Ringmaulschlüssel.
  • Mit diesem Werkzeugset von STARKMANN sind Sie für jeden Reparaturfall gerüstet.